BUTTER – The Pelican Has Landed EP

Achtung. Es folgt eine Rezension lauter schlechter Wortspiele und flachen Witze, die die drei Butterbirnen aus Biel bestimmt noch nie aufs Brot geschmiert bekommen haben. Alles in Butter in der Schweiz. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist zwar schon lange überschritten (Gründung 2011 – was passiert eigentlich mit diesem Milchprodukt, wenn du es 8 Jahre lang links liegen lässt?), aber Stephä, Billy und M.C. Baumann lassen sich nicht unterbuttern und servieren mir hier 4 astreine Punkrock-Kracher, die wie ein heißes Messer durch Butter gehen. In der Zutatenliste wird unter anderem GG Allin als Referenz genannt und ich habe erstaunt festgestellt, dass ich bis gerade eben noch nie bewusst einen Song dieser Skandalnudel gehört habe und ja, ich muss da gewisse Parallelen attestieren. Dazu eine Prise Nazi Dogs, oder eher deren Vorgänger Blowjobs, zwei Teelöffel Spermbirds und einen gehörigen Schuss Jello Biafra und Dead Kennedys und fertig ist die Butter. So kreieren sie einen sehr eigenen Sound, den es heutzutage eben nicht an jeder Straßenecke und in jedem Butterfachgeschäft zu schmecken gibt. Anfangs hatte ich das Gefühl, dass es mir hier an Tempo fehlt, aber die Schrittgeschwindigkeit passt perfekt zu den Songs. Dabei schaffen sie es ganz gut, nicht nur die Rentnerpunker auf der Butterfahrt zu unterhalten, sondern eben auch frisch und modern zu klingen. Butter bei die Fische, das ist ein sehr gelungener Spagat. „I am an asshole – I am an idiot.“ und „Punk is my life“ sind Phrasen, die sich nach dem Genuss der zweiten Single des Trios im Hirn festbrennen, auch weil sie monoton und permanent in die Gehörgänge gehämmert werden. Das ist Indoktrination, die ich mir gefallen lasse. Die lassen sich nicht die Butter vom Brot nehmen, die Single geht runter wie Butter und obwohl ich eher der Margarine-Typ Lätta bin, feier ich diese Butter ab. Woran erkennst du, dass ein Pelikan im Kühlschrank gelandet ist? An den Fußabdrücken in der Butter. Tolle Single, tolle Band, tolle Butter. Schreib die Band mal an, wenn du ein haptisches Exemplar dieser Scheibe haben möchtest, ansonsten gönn dir auf allen Streaming-Diensten, die es gibt. Sogar bei Aldi life, nicht im Kühlregal. Zum Abschluss noch eine Weisheit vom Bauernhof: Mischt der Bauer Gift zur Butter, ist sie für die Schwiegermutter. Übrigens wird Butter auch von diesem Typen von den Sex Pistols empfohlen.

BUTTER: facebook